BMX: Trainingslager am 05. und 06. August 2017

Posted on Posted in BMX, Radsport

Auch in diesem Jahr haben wir keine Bemühungen gescheut und werden ein TSF Welzheim BMX Trainingslager in Erlangen anbieten!
Das Trainingslager wird am 05. + 06. August 2017 auf dem Gelände des RC 50 Erlangen stattfinden.

Kosten:
TSF Mitglieder 20€/pro Teilnehmer für das Wochenende.
Nicht Mitglieder: 30€/pro Teilnehmer für das Wochenende
Campen und Duschen sind im Preis inbegriffen.
(mehr …)

Lauftreff: Welzheimer Lauftreff in Schorndorf, Murrhardt und Waiblingen vertreten

Posted on Posted in Lauftreff, Leichtathletik

Am 30.04.17 fand in Schorndorf der BDS Altstadtlauf statt. In diesem Jahr nahm leider nur Andrea Bulling vom Lauftreff der TSF Welzheim am Altstadtlauf Schorndorf teil, dafür wie immer sehr erfolgreich. Sie belegte beim 8 km-Hauptlauf den 1. Platz in der Altersklasse W40 und den 5. Platz bei den Frauen gesamt in einer Zeit von 33:01 min. Tolle Leistung!!!

Am Murrhardter Stadtlauf, eine Woche später am 06.05 nahmen in diesem Jahr von den TSF Welzheim Andrea Bulling, Andreas Mettler und sein Sohn David Mettler teil.
Andrea belegte mit einer Zeit von 41:51 min den 1. Platz gesamt beim 10 Km-Hauptlauf. Was für eine starke Leistung, herzlichen Glückwunsch!
David Mettler belegte den 3. Platz Altersklasse U14 m beim AOK-Schüler-Lauf.
(mehr …)

Lauftreff: Zum Lauftreff… zum Halbmarathon…

Posted on Posted in Lauftreff, Leichtathletik

Am 17. September 2016 folgte ich einem Aufruf der Welzheimer Zeitung, in dem für eine Neuanfängergruppe beim Lauftreff der Leichtathletik-Abteilung des TSF Welzheim geworben wurde. Das wollte ich mir mal anschauen, ob das etwas für mich ist. Pünktlich angekommen konnte ich beobachten wie immer mehr „alte“ und „neue“ Teilnehmer sich am Treffpunkt einfanden; die meisten kannten sich schon. Meine frühere „Laufkarriere“ lag schon Jahrzehnte zurück. Bei der ersten Trainingseinheit, bei der wir Neulinge sehr behutsam an das Laufen herangeführt wurden, musste ich mich zunächst mit mehreren mir neuen Tatsachen vertraut machen: (mehr …)

RegioCup: TSF-Degenfechter nicht in Form

Posted on Posted in Fechten

Der RegioCup in Schwenningen war stark besetzt. Auch drei Degenfechter der TSF Welzheim waren am Start. Die drei TSFler qualifizierten sich über die Vorrunde direkt für die K.O.-Runde der besten 32 Fechter. Hier lief es allerdings für die Welzheimer nicht gut. Steffen Schlegel (zwei Niederlagen), Helmut Hinderer und Markus Kugler (je ein Sieg und zwei Niederlagen) konnten sich mit den Rängen 30, 21 und 18 nicht im Vorderfeld platzieren.

Welzheimer Limesläufe 2017

Posted on Posted in Welzheimer-Wald-Lauf

Neues Organisationsteam meistert die Aufgaben mit Bravour!
Am Samstag, den 20.05.2017 fanden in Welzheim die Welzheimer Limesläufe 2017 statt.

Die neugestalteten Welzheimer Limesläufe fanden sehr großen Zuspruch bei Läufern aus ganz Württemberg und darüber hinaus. Bei optimalen Laufbedingungen, 15 Grad und Sonnenschein, dazu kein Wind, konnten die Teilnehmer zwischen sechs verschiedenen Strecken wählen. Die neugestalteten Strecken haben einen besonderen Reiz, da man direkt in der Innenstadt, auf dem Kirchplatz, startet und dort auch wieder im Ziel empfangen wird.
Der Start des Halbmatathons wurde auf 14 Uhr gelegt, welcher durch Schirmherr Bürgermeister Thomas Bernlöhr gestartet wurde. Die Läufer liefen eine Runde in der Innenstadt, bevor es durch das Kastell, zum Schützenhaus geht. Auf dem Radweg geht es, mit herrlichem Blick über den Welzheimer Wald, nach Kaisersbach. Hier erwarteten die Halbmarathonies eine große Schleife durch Teilorte von Kaisersbach. Durch den Welzheimer Wald ging es zum Aichstruter Stausee, welcher in diesem Jahr das erste Mal umlaufen wurde. Auf dem Leinradweg ging es für die Läufer wieder Richtung Welzheim zum Start- u. Ziel. Durch eine nahrhafte Zielverpflegung mit Äpfeln, Bananen, Brot, Wasser, Cola und isotonischen Getränken konnten die Läufer ihre Akkus wieder auftanken. Allgemein ist die Verpflegung während des Laufes spitze. Mindestens alle drei Kilometer stehen die Helfer bereit und reichten einem Wasser. An vielen Stationen gibt es außerdem noch Iso-Getränke, Bananen und Cola.
Die Zuschauer auf den Kirchplatz bejubelten als ersten Halbmarathonläufer Tobias Feyrer, vom Team „run faster jesper“, im Ziel mit einer Zeit von 1 Stunde, 21 Minuten und 26 Sekunden. Genau drei Minuten nach ihm überquerte der Zweitplatzierte Mirco Huber vom Team „ALS der Wusch zu leben“, in einer Zeit von 1:24:26 h die Ziellinie. Dritter wurde Marco Rüdenauer, Teamkollege von Tobias Feyrer, in einer Zeit von 1:27:46 h.
Bei den Frauen ging es etwas knapper zusammen. Hier siegte Silvia Weist vom Team „Sport Schwab Laufteam“ in einer super Zeit von 1:33:17 h, knapp vor Annegret Bauer vom Team „LT Urbach“ mit 1:34:20 h. Sylvia Ellwanger vom VFL Winterbach wurde mit 1:40:24h hervorragende Dritte.
Schnellste Mannschaft bei den Herren wurde die DJK Schwäbisch Gmünd mit Christoph Schulte, Erwin Bauer und Jupp Jünger mit 10 Minuten Vorsprung vor dem zweitplatzierten Team den „Saubuaba Rudersberg“.
Die Frauen vom Team DJK Schwäbisch Gmünd machten es ihren Männern nach. Auch sie siegten mit Gerlinde Herr, Andrea Stippel und Maria Römer.
Der Volkslauf über 10 km startete um 14:20 Uhr. Hier liefen knapp 400 Teilnehmer aus ganz Württemberg durch die Welzheimer Straßen. Ein großer Teil dieser Läufer wird bei dem neu gegründeten WLV-Team-Lauf-Cup gewertet. Für diese Läufer ging es raus zum Aichstruter Stausee. Nach einem Wendepunkt begegneten die Läufer sich wieder und es ging zurück nach Welzheim. (mehr …)

Leichathletik: Landesoffene Kreis Mehrkampfmeisterschaften Stuttgart

Posted on Posted in Leichtathletik

Überaus erfolgreich kehrten die Leichtathleten der TSF Welzheim von den Landesoffenen Kreis Mehrkampfmeisterschaften aus Stuttgart zurück.
Mit dem ersten Platz bei den Jugendlichen W12 qualifizierte sich Johanna Würsching im Vierkampf ebenso wie Riccardo Holz, der den zweiten Platz im Vierkampf M12 erzielte, für die Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in diesem Sommer in Fellbach Schmiden. Die Trainer Steffen Mirre und Stefan Holz waren außerordentlich zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.
David Mettler rundete mit dem vierten Platz M12 im Vierkampf sowie Tobias Geromiller (Platz 5 im Dreikampf M11) die sehr gute Leistung der Welzheimer Sportler ab. (mehr …)

Leichtathletik: Tagebuch Trainingslager 2017 in Friedrichshafen

Posted on Posted in Leichtathletik

17.04.2017
Abfahrt ins Trainingslager war um 10 Uhr an der Hofgarten Halle. Die Fahrt hat 2,5 Stunden gedauert. Dazwischen haben wir eine Pause an der Raststätte Illertal gemacht. Ca. um 13 Uhr sind wir endlich angekommen. Während Steffen und Tim, Daniel und Miles abgeholt haben, hat der Rest in einem Raum gewartet. Anschließend haben wir die Schlüssel für die Zimmer bekommen und jeder hat sich Bettwäsche geholt. Nach der Zimmereinteilung und teilweiser langer Suche nach den Zimmern wurden die Zimmer bezogen. Nach anderthalb Stunden haben wir uns um 16 Uhr zum Joggen getroffen und später auch Minutenläufe gemacht. Bis zum Abendessen um 18 Uhr hatten wir noch eine knappe Stunde Freizeit. Für das Essen haben wir einen eigenen Raum zur Verfügung gestellt bekommen, welchen wir auch als Freizeitraum benutzen. Gegen 19:45 Uhr trafen wir uns wieder zum Kruschtwichteln und zur Teameinteilung für die Zehnkampfolympiade. Schließlich begaben sich alle in ihr Zimmer. Die Bettruhe begann um 22 Uhr.
(mehr …)

Leichtathletik: Spitzen Ergebnisse der TSF Leichtathleten bei den Landesoffenen Bahneröffnungen in Aalen und Ludwigsburg

Posted on Posted in Leichtathletik

Am Samstag, den 29.04.2017 starteten unsere Athleten, der Altersklassen U14, U16 und U18 gemeinsam bei der Landesoffenen Bahneröffnung in Aalen.

Den Weitsprung, der Altersklasse M12 gewann David Mettler von der TSF Welzheim mit 4,17m vor seinem Vereinskamerad Philo Oesterheld, der 4,04m sprang. Die gleiche Reihenfolge der beiden Jungs gab es auch im 75m Lauf, hier setzte sich David, mit 11,89 sec ganz knapp vor Philo (11,94 sec) durch. Für beide war es der erste Wettkampf in dieser Altersklasse, wir hoffen auf viele weitere erfolgreiche Wettkämpfe. Erja Trittler erreichte, in der Altersklasse W13, im 75m Sprint einen ordentlichen 6. Platz. Beim Weitsprung erreichte sie mit 3,80m einen guten 7.Platz. Jeremias Ring startete, in der Altersklasse M14, im Sprint über 100m, im 300m Lauf und im Hochsprung. Den 100m Sprint konnte Jeremias in 13,78 sec für sich entscheiden, auch den Hochsprung Wettbewerb gewann er souverän mit übersprungenen 1,51 m. Jeremias hofft im Hochsprung in den nächsten Wochen die Qualifikationsnorm von 1,52m für die württembergischen Meisterschaften zu erreichen. Bei den Jungs M15 erreichte Tim bei sehr starkem Gegenwind in 13,12 sec über 100m das Ziel und wurde somit erster in seiner Altersklasse. Über 300m lief er in 41,69 sec konkurrenzlos ebenfalls zum Sieg. In der Altersklasse der 15-jährigen startete Sophie Leonhardt über 100m, 300m und beim Hochsprung. Beim Hochsprung und über 100m sicherte sie sich jeweils den ersten Platz, über 300m wurde sie in einer Zeit von 47,32 sec dritte. In der männlichen Jugend U18 starteten Miles Holl und Daniel Wiedmann für die Welzheimer. Über 110m Hürden lief Miles vor Daniel auf den ersten Platz. Beide starteten ebenfalls über 100m und 200m. (mehr …)